Pronomen – Choose your fighter!

“Was sind deine Pronomen?” könnte auch eine Trickfrage aus dem Deutschunterricht sein. Wer hatte früher Angst davor, an die Tafel zu müssen, weil keine Ahnung was Pronomen überhaupt sind? Heute ist für einige von uns eher unklar, was eigentlich MEINE Pronomen sind. Optionen gibt’s viele, sie kosten auch erstmal nichts 😀 Trotzdem ist es für trans Personen manchmal schwer, die eigenen Pronomen zu ändern. Wie wohl fühle ich mich mit meinem Pronomen? Mache ich allen das Leben schwer, wenn ich es jetzt ändere? Und kann es auch funny sein, wenn Andere von meinem Gesicht verwirrt sind, weil sie wegen meinen Pronomen was anderes erwartet haben? (Spoiler: Taiina sagt: 10 von 10.)

Den Podcast hört ihr bei Spotify, AppleMusic, Podigee und überall, wo es Podcasts gibt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s